Neue Fenster selbst einbauen: Tipps für Heimwerker

31. März 2023

Neue Fenster reduzieren meist nicht nur den Lärm, sondern fast in jedem Fall sinkt vor allem die finanzielle Belastung. Moderne Fenster verlieren kaum noch Heizenergie, dank modernster Technik in der Produktion. Damit die Fenster allerdings auch nach dem Einbau einen guten Energiewert haben, ist es äußerst wichtig, professionell vorzugehen. Zahlreiche Bauarten und Öffnungsmöglichkeiten sorgen dafür, dass der Fensterkauf keine leichte Sache ist. Ehemalige Bauherren helfen hier ebenso weiter, wie der örtliche Baumarkt.

Beim Einbau neuer Fenster ist es natürlich wichtig, dass man als Erstes die alten Fensterflügel ausbaut. Je nach Modell müssen hierfür auch noch Rahmendübel entfernt werden. Danach kann man mit einer Säge den alten Fensterrahmen auseinander sägen und entfernen. Überreste aus der Mauer mittels Flex oder Hammer und Meißel entfernen. Beim Einbau ist darauf zu achten, dass auf jeder Seite eine „Arbeitsfuge“ von etwa 2,5 Zentimeter bleiben muss. Dieser Bereich wird am Ende ausgeschäumt. Ist beim Austausch des Fensterrahmens an der Brüstung ein Schaden entstanden, kann man diesen mit entsprechendem Reparaturmörtel beseitigen.

Nachdem dann die neue Fensterolive montiert wurde, kann der Handwerker den Fensterflügel aus dem Rahmen nehmen und somit den Grundstein dafür legen, dass beim Einbau alle Holzflächen mit einer Dickschicht-Lasur bestrichen werden. Heute sind übrigens Kunststofffenster üblicher, als jene aus Holz. Allerdings gibt es bei denkmalgeschützten Häusern oftmals die Auflage, dass die „neuen“ Fenster ebenfalls aus Holz sein müssen.

Der Fensterrahmen wird mittels Keilen waagrecht positioniert. Anschließend kann man das Fenster mittels weiterer Keile ausgleichen. Insgesamt ist es sehr wichtig, dass das Fenster waagrecht eingebaut wird. Zum Abschluss das Fenster einsetzen, die passenden Löcher nun Bohren und mit Dübeln verankern. Vor dem Ausschäumen ist darauf zu achten, dass man im Fenster Spreizhölzer anbringt. Alle Fugen sind anschließend mit Zwei-Komponenten-Kleber auszufüllen. Nun noch Überreste entfernen, die Fensterbank montieren und die Fenster fachgerecht abdichten.

Fenster einbauen leicht gemacht?

Stehen Umbaumaßnahmen an, dienen sie in den meisten Fällen dazu, die Energiebilanz einer Immobilie zu verbessern. Nachhaltigkeit heißt in diesem Zusammenhang das Zauberwort. Darunter fallen Neudämmungen von Wänden, Böden oder ein entsprechend neuer Fenstereinbau.

Hausbesitzer haben die Chance auf Zuschüsse und Subventionen vonseiten des Staates. Diese sind bei den zuständigen Ämtern und Behörden oder über das Internet rechtzeitig zu beantragen. Zudem gewähren Banken günstige Kredite und Darlehen, um Besitzer von Eigenheimen zu unterstützen.

Fenstereinbau von Meisterhand

Während die Beschaffung der Materialien eher einfach ist, sollten Wohnungseigentümer ohne entsprechende Kenntnisse, den Einbau der Fenster dem Fachmann überlassen. Der kommt nach einer Terminabsprache zu einer Besichtigung, macht sich ein Bild und kann vor Ort über geeignete Modelle und deren Einbau informieren. Der Handwerker verfügt über das nötige Know-how, das dem Laien fehlt. Mit einem Blick kann er abschätzen, wie lange die Renovierung dauert und mit welchen Kosten der Kunde zu rechnen hat.

Je nach Qualität und Funktionsweise der Fenster liegen zwischen einzelnen Modellen oft erhebliche Preisunterschiede. Auf Wunsch erstellt der Fachmann einen Kostenvoranschlag und führt darin mehrere Alternativen auf. Daraus kann der Kunde dann frei wählen.

Sparen heißt vergleichen

Verbraucherzentralen empfehlen Hausbesitzern, die einen Fenstereinbau in Alt- oder Neubau planen, mehrere Angebote einzuholen. Das erfordert zwar einen größeren Aufwand und Termine mit verschiedenen Firmen, spart dem Bauherren aber bares Geld. Wer vergleicht, spart in der Regel einen dreistelligen Betrag.

Bei der endgültigen Entscheidung zählt neben dem Preis auch der geplante Zeitaufwand sowie der Ruf der Firma. Zu diesem Zweck bietet das Internet Seiten an, auf denen Erfahrungsberichte von Kunden mit verschiedensten Handwerksbetrieben gepostet sind. Ein Blick darauf lohnt sich, auch wenn derartigen Bewertungen mit Vorsicht zu begegnen ist. Gute Tipps bieten sie allemal.

Bestseller Nr. 1
Fenster Kellerfenster Kunststofffenster Kunstoff weiß BxH 40 x 50 cm DIN Rechts -... *
  • ⭐PRODUKTINFORMATION: Profil - 4 Kammern, mit einer Bautiefe von 60 mm, Farbe - weiß, Verglasung 2 fach - Breite:...
  • ⭐ÜBER DAS UNTERNEHMEN: Produkte für den Bau, die Reparatur und die Verbesserung des Komforts in Ihrem Haus...
  • ⭐ANWENDUNGSGEBIETE: Heimbüro, Konservatorium, Badezimmer, Esszimmer, Flur, Foyer, Garage, Gästezimmer, Geeignet...
Bestseller Nr. 2
Kellerfenster - Kunststoff - Fenster - innen weiß/außen weiß - BxH: 60 x 40 cm -... *
  • GEWOHNTES ERSCHEINUNGSBILD: Die Kellerfenster mit eckigen Glasleisten setzen neue Maßstäbe beim Hausbau oder der...
  • SCHMALES PROFIL: Der weiße Rahmen hat eine 60mm Bautiefe und ein 4-Kammer-System, dazu einen Stahlkern in U-Form...
  • VERGLASUNG: Das Fenster hat eine 2-fach-Wärmeverglasung mit Argon - 24mm (4/16/4) - Ug = 1,1 W/m²K
Bestseller Nr. 3
FENSTERVERSAND - Kunststofffenster Weiß - zu öffnendes PVC Fenster mit Griff, Dreh-... *
  • HOCHWERTIGE QUALITÄT - Die Kombination aus hochwertigem Glasfenster und qualitativem Kunststoffrahmen inkl....
  • VIELSEITIGES DESIGN - Durch die qualitative Dreh-Kipp-Funktion des Fensters kann es vielseitig beim Hausbau des...
  • HOHE LANGLEBIGKEIT - Die Kunststofffenster überzeugen durch ihre außergewöhnliche Langlebigkeit und ihre...
Bestseller Nr. 4
Bestseller Nr. 5
Villeroy & Boch Küchenarmatur, Edelstahl Massiv, Hochdruck-Vorfenstermontage *
  • HERAUSZIEHBARE HANDBRAUSE: Diese bietet Ihnen eine hohe Flexibilität beim Reinigen von Pfannen und Töpfen. Durch...
  • WINDOW-FUNKTION: Sie haben eine Spüle vor dem Fenster? Mit den Window-Varianten von Villeroy and Boch ist dies...
  • 120° SCHWENKBAR: Der eingeschränkte Schwenkbereich verhindert, dass die Arbeitsplatte versehentlich nass wird und...
AngebotBestseller Nr. 6
Caravan Seitenfenster Ausstellfenster Camper Wohnmobilfenster 80-85° Öffnungswinkel... *
  • 🚚【Ausstellfenster Spezifikation】 Ausstellfenster Größe (L x B): 700 x 400 mm/27,56 x 15,7 Zoll,...
  • 🚚【Anwendungsbereich】 Dicke: 28-40 mm / 1,1-1,57 Zoll, anwendbare Modelle: Wohnmobilfenster für alle Arten...
  • 🚚【Fenstereigenschaften】 Das Wohnwagenfenster besteht aus einem Außenrahmen aus Aluminiumlegierung, einem...
Bestseller Nr. 7
4 Stück Fliegengitter Fenster, 150x130cm Moskitonetze Fenster mit 4 Rollen... *
  • 【Sicheres physisches mückenschutzmittel】Unsere moskitonetze für fenster haben hohe dichte, mit unsichtbarem...
  • 【Effektiver Schutz】Das Fliegengitter Fenster effektiv das Eindringen von Fliegen, Schädlingen, Bienen, Wespen,...
  • 【Auf Jede Größe Zuschneiden】Bitte machen sie sich keine sorgen, dass unsere moskitonetze nicht an Ihre...
Bestseller Nr. 8
FENSTERVERSAND - Kellerfenster Kunststoff Weiß - 2-fach Verglasung mit Klarglas - zu... *
  • HOCHWERTIGE QUALITÄT - Die Kombination aus hochwertigem Glasfenster und qualitativem Kunststoffrahmen bietet dem...
  • VIELSEITIGES DESIGN - Durch die Dreh-Kipp-Funktion des Kunststofffensters ermöglicht es nicht nur Lichteinfall im...
  • HOHE LANGLEBIGKEIT - Durch die qualitative Folienbeschichtung der Kunststofffenster zeichnen sich diese durch eine...

Baustelle auf Zeit

Ist die Entscheidung gefallen, vereinbaren Bauherr und Handwerker einen Termin und es geht los. Vorher sprechen beide Seiten ab, welche Vorbereitungen in der Wohnung oder dem Haus zu treffen sind, damit der Einbau rasch über die Bühne geht.

Wenn die Bauarbeiten beendet sind, stehen die Unternehmen weiterhin mit Rat und Tat zur Seite und geben Tipps für den richtigen Umgang mit den neuen Fenstern.

Achtung: Bei Fenstern auch auf Sicherheit achten!

Längst nicht jeder Einbrecher verschafft sich durch die Haustür Zugang zur eigenen Wohnung, die meisten Langfinger steigen durch das Fenster ein. Offene oder auch gekippte Fenster verleiten den nächtlichen Besucher geradezu, Versicherungen stellen gekippte Fenster vielfach mit offenen gleich – wer also am nächsten Tag Wertsachen vermisst, kann wegen der fehlenden Fenstersicherheit nur selten auf Geld seitens der Versicherung hoffen.

Grundsätzlich empfiehlt es sich also, jedes Fenster bei Abwesenheit geschlossen zu halten – schon der halbstündige Gang zum Supermarkt reicht geschickten Einbrechern aus. Bestenfalls schließen die Rollläden oder Jalousien nur des Nachts. Andernfalls vermuten Einbrecher meist, dass sich die Bewohner andernorts befinden und nehmen das Gebäude genauer unter die Lupe. Leider helfen die Tipps im Falle des Falles nicht weiter, dann sorgt technisches Gerät für die Fenstersicherheit.

Von elektrischen Gurtwicklern, Fensterschloss und Gitterrost

Fensterschutz beginnt bereits bei der Wahl des Fenstergriffs – wer an dieser Stelle etwas tiefer in die Tasche greift, schützt das Fenster in der Regel vor gewaltsamen Öffnen. Mit genügend Aufwand und Lärm kann der Einbrecher jeden Fenstergriff aufbrechen, dies kostet aber einiges an Zeit und lockt mit etwas Glück neugierige Nachbarn an. Wer zusätzlich ein Fensterschloss installiert, bereitet dem Langfinger weitere Probleme.

Ebenso hilfreich: ein Fensteralarm. Teils bis zu 95 Dezibel laut klingt der Ton und verschreckt in der Regel jeden Einbrecher. Zum Vergleich: 95 Dezibel lassen sich von der Lautstärke her etwa mit Motorsägen vergleichen. Abgeschaltet wird der Alarmton durch einen separaten Schlüssel, sonst dauert der Alarm 90 Sekunden oder länger an.

Besonders clevere Zeitgenossen meiden das Fenster wie die Haustür und versuchen es durch den Keller. Des Öfteren lässt sich das rostige Gitterrost ohne Probleme abnehmen und der Einbrecher dringt durch den Keller in die Wohnung ein, ohne Spuren zu hinterlassen. Online lassen sich eigens für Kellerroste Sicherungen auftreiben, die für wenig Geld das Vorhaben jedes Langfingers zunichte machen.

Letzte Aktualisierung am 14.09.2023 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API Der Preis ist möglicherweise inzwischen geändert worden und auf dieser Seite nicht mehr aktuell

Heimwerker, Handwerker, Garten
Logo